April 13, 2022

Feedback – Die immer noch unterschätze Geheimwaffe

Es war ein tolles erstes KMU.world LIVE mit Sabine Grosser und dann entdeckte ich eine tolle Zusammenfassung unseres Talks in Post von Gabriela Fancovicova:

Direkt und schwungvoll durfte ich heute mit Nadja Forster und Sabine Grosser einiges über den Unterschied von Feedback, Lob Anerkennung und Kritik lernen. Ein guter Feedback braucht immer einen ausgereiften Rahmen, in dem die Kultur und das Vertrauen in Richtung gemeinsames Ziel wachsen. Danke Nadja Forster, dein Kommentar über wahrgenommene Emotionen und ihr verstecktes ungenutztes Potenzial war exzellent . So, wie Sabine Grosser sagt, wenn man in einem Feedback kontrolliert über seine Emotionen spricht , kann man daraus innovativ handeln . Emotionen ansprechen ist hochgradig professionell.

Es hat Spaß gemacht, lieben Dank. 

Gabriela Fancovicova

Management | Augenkraft Berlin GmbH


Frage an dich: 

Hast du auch Lust aktiv Beiträge aus deinen Business-Erfahrungen und deinem Unternehmens-Kontext beizusteuern und deine Sichtbarkeit zu vergrößern? Dann schreib es uns gerne!


Tags

feedback, führung, kmu, kmuworld, kultur, vertrauen


>