Wirtschaften neu Denken!

Sie möchten ein Business in Fülle und Leichtigkeit?  Sie wollen notwendige Transformationen mühelos gestalten, ohne dabei die Motivation der Belegschaft zu verlieren? Dann ist ein umdenken notwendig. Dieses Umdenken nennen wir Empathyconomics®.

Empathyconomics® ist ein Kunstwort, zusammengesetzt aus den englischen Wörtern „empathy“ und „economics“ und es beschreibt eine auf Empathie basierte Ökonomie.

Empathie ist der Schmierstoff der Menschen zusammenbringt, ihr Kooperationsverhalten fördert und damit die Grundlage für wahrhaftiges Wachstum legt. Doch was genau ist wahrhaftiges Wachstum? Bei der Beantwortung dieser Frage beginnt der eigentliche Paradigmenwechsel, der notwendig ist, um Wirtschaft, Gesellschaft und Politik nachhaltig und enkeltauglich zu gestalten. Dieser Paradigmenwechsel liegt in der Abkehr der linearen Unternehmensführung und der gleichzeitigen Hinwendung zur zyklischen Unternehmensführung. Zyklisch deshalb, weil ein gesundes, nachhaltiges Wachstum von natürlichen Phasen der Ruhe durchzogen ist und weil wahrhaftiges Wachstum vor allem dann entsteht, wenn wir nicht uns selbst, sondern andere ins Wachstum bringen. 

Wie wahrhaftig und nachhaltig ist Ihr Unternehmenswachstum? Finden Sie es heraus, mit dem Wahrhaftigkeits-Wachstums-Check:


>

KMU.world

 Unternehmerg`schichten

Unternehmer*innenalltag mit Leichtigkeit meistern und wahrhaftig wachsen.